Presseveröffentlichung 2009

 
 
Sommerfest der AWO Leutershausen
 

Bei herrlichem Sommerwetter konnte die AWO Leutershausen am vergangenen Samstag im Hof der ‚Alten Villa’ viele Freunde und Gäste begrüßen. Bereits im dritten Jahr feiert die AWO Leutershausen nun ein eigenes Sommerfest und der Erfolg zeigt, dass die AWO mit dieser Idee goldrichtig liegt.

Thea Kolb und ihr fleißiges Helferteam hatten schmackhafte Gerichte vorbereitet und bereits ab 12 Uhr standen die Tische und Stühle bereit. Schnell füllte sich der Hof und die Gäste konnten die schattigen Plätze im Freien bei angenehmen Temperaturen, leckeren Speisen und kühlen Getränken genießen. Viel Lob erhielten der schön gestaltete Hof und die mit Blumen liebevoll geschmückten Tische.

Stellvertretend für den Bürgermeister kam auch Karin Kunz zu Besuch und überbrachte die Grüße der Gemeinde und des Bürgermeisters, der leider krankheitsbedingt nicht selbst dabei sein konnte.

Am Nachmittag freuten sich die Gäste über Kaffee, selbstgebackenen Kuchen oder auch ein Gläschen Sekt und es wurden neben den angeregten Gesprächen an den Tischen auch bekannte Volkslieder gesungen.

Nach einem schönen und geselligen Nachmittag verabschiedeten sich die ersten Gäste gegen 17 Uhr. Für die Gehbehinderten war wie immer ein Fahrdienst organisiert worden.

Sichtlich erfreut über die gute Stimmung und den großen Zuspruch zeigte sich auch die Vorsitzende der AWO Leutershausen, Ingrid Scholz. Sie dankte insbesondere den Helferinnen und Helfern sowie allen, die zum Gelingen des Festes beigetragen haben.

 
 
zurück